Sie haben Erfahrungen mit einem Callboy gemacht und möchten diese teilen? 

Dann bitten wir um Feedback an: mail@callboy-verzeichnis.com

 

Elrike aus M. schrieb über Sascha:

Liebe Ladies da draußen:
Niemals hätte ich gedacht, dass ich jemals einen Callboy buchen würde. Wieso auch? Ich habe es nicht nötig, Geld für Liebesdienste auszugeben.... dachte ich zumindest!
Nachdem ich mich dann aber intensiv mit dem Thema beschäftigt habe und auch etliche Rezensionen auf verschiedenen Callboy-Seiten gelesen hatte, die genau meine Situation beschreiben (verheiratet - Ü40 - ohne Sex), war ich sicher, dass dies auch für mich eine Möglichkeit wäre, endlich mal wieder als Frau wahrgenommen zu werden... Ohne weitere Verpflichtung...
So fand ich mich dann auch immer auf dem Profil von Sascha wieder... bis ich den ersten Schritt wagte und ihm schrieb.
Der erste schriftliche Kontakt mit Sascha war sehr einfühlsam und teilweise auch schon sehr heiß. Er fragte intensiv nach meinen Wünschen und Bedürfnissen.
Dieser positive Eindruck hatte sich auch beim ersten Treffen bestätigt, als ein sehr groß gewachsener "Bad Boy" vor mir stand....
Sascha hat einen athletischen Körper, ist in jeder Hinsicht (!) gut gebaut und er stellt die Wünsche der Frau in den Vordergrund - auch meine geheimsten Fantasien stießen bei ihm auf offene Ohren.
Was er in seinem Profil schreibt kann ich alles bestätigen - das Interview-Video zeigt aber meines Erachtens nicht den "echten" Menschen.... Live gefällt mir Sascha um Längen besser!!!
Lieber Sascha,
die intensiven Küsse haben mich alles um mich herum vergessen lassen. Du hast viele Facetten... Mal leidenschaftlich wild, dann wieder zärtlich... Es ist unglaublich schön von Dir gestreichelt, liebevoll umarmt, dann wieder gepackt und intensiv verwöhnt zu werden. Du weißt was Frau will, bist sehr sexy und auch der Spaß kommt nicht zu kurz... Du verwöhnst mich mit allen Sinnen und auch ich darf Dich intensiv genießen... es war und ist eine wundervolle und atemberaubende Erfahrung. Du bist ein guter Zuhörer, ich mag Deine Stimme und ebenso unsere Gespräche "über Gott und die Welt".
Mit Dir fühle ich mich jeden Augenblick wohl, geborgen und als Frau begehrt. Du hast mich angenommen wie ich bin. Ich kann mich fallen lassen bis hin zur Extase. Mit Dir kann ich Dinge erleben, die ich noch nie oder seit langem nicht mehr erleben durfte. Sascha, Du bist ein herzensguter Mensch, offen, ehrlich, neugierig und ein sehr sehr guter Liebhaber - ich bin froh, Dich auf Zeit "gewählt" zu haben.
Herzlichen Dank für die wunderbaren Stunden und heißen Erfahrungen... ich freue mich auf weitere Treffen mit Dir, viel Spaß und viele neue Spielarten, die es noch gemeinsam zu erkunden gilt.
Ladies! Traut Euch! Holt Euch, was Euch gut tut und was Ihr verdient! Ich kann Euch nur ermuntern, über Euren Schatten zu springen. Mich macht es glücklich und die Beziehung zu Hause läuft nun auch wieder besser. Der Kontakt mit Callboys hat nichts anrüchiges. Es ist sicher, professionell, diskret und es wird auf Eure Wünsche eingegangen (was ja im normalen Leben nicht immer gegeben ist). Ich bereue keine Sekunde, diesen Schritt gegangen zu sein.

 

G. aus OE schrieb über Vincent:

Gleich zu Beginn: Vincent ist ein Könner, ein Profi und genau das wollte ich. Nach langjähriger Beziehung mit unschöner Trennung und einer dreijährigen Durststrecke wollte ich wieder einen Mann. 

„ ...wieder aufs Pferd steigen..“ aber mit Sicherheitsnetz.. Online Dating war für mich zu der Zeit nichts, ich wollte nicht gleich wieder eine neue Beziehung, mein sexuelles Selbstbewusstsein mit einem Partner war im Keller, ich war  damit beschäftigt meine Einzelteile wieder zusammenzusetzen und hatte genug Herausforderungen. Als mir klar war, was ich will, und zwar unbedingt körperliche Nähe und Sex, bin ich nach anfänglichen  Erstaunen, und Lachanfällen ob der diversen Angebote im Netz auf dieser Seite gelandet. Da hab ich das Foto von Vincent gesehen und sofort war klar: der ist es. Wir haben geschrieben, telefoniert, uns einen Termin ausgemacht und uns dann in einem chicen Hotel getroffen. In jeder Phase hat Vincent es mir so leicht gemacht, von Beginn an hab ich mich mit ihm wohl gefühlt, absolut sicher in jeder Beziehung und es ging immer darum was ich will.

Hier hervorzuheben sind natürlich seine herrlichen blauen Augen, sein umwerfendes Lächeln und, ich muss es schreiben, sein prachtvolles bestes Stück. Ich gerate ins schwärmen wenn ich daran denke und ja die Sehnsucht nach „nochmal das gleiche bitte“ kommt auf jeden Fall. Anders ist hier brauche mich danach nicht zu fragen wann ruft er wieder an weil klar ist: Er ruft nicht an. Ich bin frei zu wählen. Ich kann diese Erfahrung nur jeder Frau empfehlen. Meine Bedürfnisse, egal welcher Art, standen bei unseren Begegnungen immer absolut im Vordergrund.  Ich kann sagen Vincent ist ein wunderbarer Liebhaber. Er kann sanft und  zärtlich sein, aber auch stark und wild. Sehr konzentriert, mit Hingabe und Freude war er immer mit seiner Aufmerksamkeit nur bei mir. Die Stunden mit ihm haben mir gezeigt was ich brauche, ich konnte mich absolut fallenlassen in diesem geschützten Rahmen. Ich würde es wieder tun. Es war für mich kaum zu glauben aber es ist möglich mit einem Menschen phantastischen Sex  zu erleben, sich aneinander zu erfreuen und danach jeder wieder seiner Wege zu gehen. Vincent ist der ideale Mann dafür.

 

A. aus D schrieb über Sascha:

Lieber Sascha

Ich danke dir von Herzen für einen wundervollen Abend, eine atemberaubende Nacht und einen herrlichen Morgen!

Die Zeit mit dir habe ich sehr genossen und ich werde dieses Erlebnis für immer in meinem Herzen tragen!

Du hast mir deine 100% Aufmerksamkeit und dein Vertrauen geschenkt!
Danke dafür und für deine lockere, offene, humorvolle und zärtliche Art! Durch deine Art hat sich meine anfängliche Nervosität sehr schnell abgebaut und ich konnte alles in vollen Zügen genießen!

Bleib so wie du bist! Und ich wünsche den Menschen, denen du in Zukunft begenen wirst, eine genauso schöne Zeit mit dir, wie ich sie erleben durfte!

Danke für alles!

Liebe Grüße
Annika aus H.

Verena aus D schrieb über Noah:

Nach zwei langjährigen, gescheiterten Beziehungen hatte ich mit der „Männerwelt“ praktisch abgeschlossen. In sexueller Hinsicht war ich „ausgehungert“. Meine Freundin riet mir, doch einen Callboy anzufragen. Ich belächelte diesen Vorschlag und schob den Gedanken beiseite. Ein halbes Jahr lang holte er mich jedoch immer wieder ein, bis ich schließlich das Internet durchforstete und auf  Noah stieß. Sein Profil sprach mich sofort an und ich dachte, schreib diesem äußerst attraktiven, jungen Mann doch einfach mal ein Mail, du hast ja nichts zu verlieren. Die Antwort kam prompt. Seine  freundliche, charmante, liebevolle Art, die ich dann bereits im folgenden Schriftverkehr und in den Telefonaten kennenlernen durfte, nahm mir die anfängliche Scheu und so kam es zu unserem ersten Treffen. Ich war überzeugt davon, dass das eine einmalige Sache sein würde. Dann stand er vor mir, den hübschen rosa Blumenstrauß in der Hand, und schaute mir tief in die Augen. Nur dieser eine Blick reichte aus, wir küssten uns und ein weiteres Gespräch war nicht mehr nötig…

Seither ist Noah zu einem festen Bestandteil meines Lebens geworden. Ich möchte nichts mehr von dem missen, was ich mit ihm erleben darf:  Nicht die schönen, intelligenten, niveauvollen Gespräche, nicht die wundervolle Musik, die er mit mir teilt, nicht die gemeinsamen Mahlzeiten, nicht die wunderschönen Ausflüge, nicht das gemeinsame Lachen und das gemeinsame Weinen, nicht die Zärtlichkeiten und die vielen wunderbaren, erotischen Momente und natürlich nicht den besten Sex meines Lebens! Ich danke dir dafür, dass du so bist wie du bist!

 

Marion aus D schrieb über Sascha:

Lieber Sascha!

ich danke dir von Herzen für alles, was ich mit dir erleben durfte. Von Anfang an habe ich mich wohl gefühlt mit dir. Mit deiner liebevollen Art hast du mir geholfen, meine Hemmungen loszulassen. Ich habe mich geliebt und begehrt gefühlt. Du hast mich jeden Moment angenommen wie ich war und mir gegeben was ich brauchte. Deine Offenheit, deine Authentizität und dein Humor haben es mir so sehr erleichtert, ganz aus mir heraus zu gehen und einfach zu genießen. Ich durfte in deinen Armen lachen, weinen, schreien und ewig schwelgen in totaler Ekstase. Du hast dich ganz auf mich eingelassen und ich habe den Himmel auf Erden erfahren. Du hast mich nie allein gelassen. Du hast alles mit mir geteilt. Danke dafür. Danke für alles.

Alles Liebe, Marion

 

B. aus D schrieb über Noah:

Hallo Noah

Die wunderbare wertvolle Begegnung mit dir wirkt nach. Du hast so viel Empathie und ehrliches Mitgefühl in deiner Persönlichkeit. So viel Tiefgang und Interesse für deinen Nächsten. Du hast mich tief angerührt und mich 'geöffnet' in einem geborgenen Rahmen, der nur für uns bestimmt war. Mir scheint, Du hast dieses feine Gespür auch für dich selbst, was ich für sehr wichtig erachte. Ich danke dir für diese magischen Stunden. Sie nehmen einen besonderen Platz in mir ein.

 

Daniela aus D schrieb über Stephen:

Lieber Stephen!

Hier mal ein ganz öffentliches, großes, dickes Dankeschön an Dich für die nun schon vielen tollen und lebensverändernden Stunden, die ich mit Dir verbringen durfte! Wie das wohl bei vielen Frauen der Fall ist, die sich dazu entschließen, einen Callboy zu buchen, habe auch ich unter meiner zerrütteten Partnerschaft und der „Nicht-Befriedigung“ meiner weiblichen Sexualität gelitten, wobei mir das gar nicht mal so bewußt war. Sex hatte mir eigentlich noch nie viel gegeben. Ich konnte also auch sehr gut darauf verzichten. Als ich Anfang des Jahres mit und wegen ein paar Freundinnen den 2. Teil von „50 Shades of Grey“ gesehen habe, hat mich nicht der Film gepackt, aber das Thema! BDSM - das Spiel von Macht und Unterwerfung, Schmerz und Lust! Es ließ mich nicht mehr los und ziemlich schnell stand für mich fest: Ich wollte diese Erfahrung machen! Herausfinden, ob es mich auch in der Realität so faszinieren würde, wie es in meiner Phantasie der Fall war! Zu meinem großen Glück bin ich mit einer Freundin ins Reden gekommen, die Dich schon seit Jahren kennt und bereits die ein oder andere Erfahrung auf diesem Gebiet mit Dir gesammelt hat. Sie hat in den höchsten Tönen über die Erlebnisse mit Dir geschwärmt, so daß sich mir die Frage, wo und mit wem ich meine Phantasien Realität werden lassen wollte, eigentlich gar nicht gestellt hat. Eine zeitlang stand mir zwar noch meine Moral im Weg, aber irgendwann hat die Neugier gesiegt. Und ich habe es nicht eine Sekunde lang bereut! Das Wohlfühlklima, das Du durch deine ruhige, unaufdringliche Art, schon bei unserer 1. Kontaktaufnahme geschaffen hast, hat es mir unfassbar leicht gemacht, mich Dir gegenüber zu öffnen. Ich konnte Dir von Anfang an vertrauen, mich Dir voll und ganz hingeben und Du hast es wirklich geschafft, die Lust in mein Leben zurück zu bringen! Und das in jeder Hinsicht! Nie im Leben hätte ich gedacht, daß allein schon ein gemeinsamer Spaziergang oder ein Essen so erregend sein kann. Ich genieße, trotz Schmerz (oder gerade deswegen!), jedes Date mit Dir in vollen Zügen und bin jedesmal wieder fasziniert davon, wie gut du mich lesen kannst. Du bringst mich immer wieder an meine Grenzen, aber du hast sie noch nicht einmal überschritten. Die Gefühle, die du dadurch in mir auslöst, und die unbändige Lust, die du mir verschaffst, sind gigantisch. Einfach unbeschreiblich! Du bist mehr Therapeut, als es ein Arzt, Psychologe.... je für mich war. Ich bin von den Toten auferstanden!

Danke Stephen! Ich freue mich auf noch viel, viel mehr Erfahrungen dieser Art mit dir! 

Deine, Dir sehr verbundene, Dani „Nimmersatt“

 

S. aus D schrieb über Max:

Ich hatte wie so oft Streit mit meinen Mann. Er lag auf dem Sofa und ich frustriert im Bett. Ich dachte über uns nach. Wir leben bloß noch wie Bruder und Schwester zusammen. Sex hatten wir zuletzt vor etwa 3 Jahren. Ich dachte mir wie es wohl mal wieder wäre wie eine Frau behandelt und begehrt zu werden. Da stieß ich auf das Callboy-Verzeichnis und habe Callboy Max entdeckt. Direkt dachte ich mir: wow - was für ein schöner Mann mit toller Ausstrahlung. Ich zögerte nicht lange und schrieb ihn dass ich ihn treffen möchte. Wir vereinbarten ein Date und ein Treffpunkt im Hotel. Die ganze Woche war ich aufgeregt und nervös. Ich hatte Kribbeln im Bauch und Vorfreude am Tag wo wir uns trafen. Ich musste meine Nervosität erst durch ein wenig shoppen vertreiben. Dann war es soweit: im Hotel angekommen sah ich Max dann und dachte mir: der sieht ja besser aus als auf den Fotos. Nach herzlicher Begrüßung gingen wir gemeinsam zum Lunch. Max nahm mir meine Nervosität und wir unterhielten uns so als ob wir uns schon ewig kennen würden. Dann gingen wir aufs Zimmer er nahm mich zuerst ganz lieb in seine Arme und nahm mir meine Angst. Die Stunden vergingen sehr schnell. Max ist ein zärtlicher einfühlsamer Mensch der mir zu neuen lustvollen Erfahrungen verholfen hat. In keinster Weise ließ er mich spüren dass ich eine Klientin bin sondern eine der schönsten Frauen der Welt als wir danach noch zusammengekuschelt im Bett lagen, redeten wir ich bereue keine Sekunde dass ich eine so schöne Erfahrung mit Callboy Max erleben durfte. Max ist nicht nur Liebhaber er ist auch ein Freund der gut zuhören kann. Zu jeder Zeit würde ich mich mit Ihm nochmals treffen. Ich danke dir für diesen schönen Tag und ich hoffe auf ein baldiges Wiedersehen.

 

Nicole aus D schrieb über Marco:

Mein Mann hat mir zu meinem 30. Geburtstag Marco geschenkt. Was für ein sinnliches, an- und aufregendes Geschenk! Ich durfte Stunden der Lust in vollen Zügen genießen.
Wir hatten zunächst einen sehr netten Smalltalk an der Hotelbar in dessen Verlauf Marco es verstand zwanglos und unterschwellig die anfängliche Spannung in Vorfreude zu überführen auf das, was noch kommen sollte.
Als dann unausgesprochen aber präsent im Raum stand, was wir nun zusammen tun werden, zogen wir uns in unser Hotelzimmer zurück und langsam leidenschaftlich aus. Marcos männlich-dominante Art lies mich in seine Obhut fallen. Wir hatten wunderschöne Stunden voller Lust und Leidenschaft. Keinen Moment in unserem Zusammensein hatte ich auch nur den Anflug eines Gedanken daran, dass er hier einen „Job“ macht. Im Gegenteil: ich spürte wie das wohl tatsächlich eine Nebensache für ihn ist und im Vordergrund wirklich die Frau steht, deren Befriedigung seiner eigenen entspricht. Ich freu mich auf eine neue Begegnung mit ihm.
Nicole

 

Janine aus D schrieb über David:

Ich habe das Treffen mit Callboy David keinen Augenblick bereut. Wie versprochen war durch seine offene Art meine Scheu schnell verflogen und ich konnte mich ganz fallen lassen. Ich habe es sehr genossen, dass es hier allein um mich und meine Wünsche ging. Es war ein genussvolles und sinnliches Erlebnis, wie ich es lange vermisst habe. Ich würde es jederzeit wieder tun.   J.

 

 

Linda aus CH schrieb über Renato:

Mein Eheleben hat sich seit längerer Zeit auseinander gelebt. Zärtlichkeit, Leidenschaft, sexuelle Lust gehören seit längerem der Vergangenheit an. Dennoch sehne ich mich aber genau nach all dem. Der Gedanke, mir diese Sehnsüchte auf unverbindliche Art zu gönnen, liess mich nicht mehr los. Habe Mut gefasst und Callboy Renato angeschrieben. Seine Stimme gab mir am Telefon ein sehr gutes Gefühl, dass ich das Richtige tue. Wir trafen uns dann schon bald persönlich. Seine Art, wie er mit mir umging, wie er mich berührte, seine Nähe, all das gab mir ein sehr gutes Gefühl, das Richtige zu machen. Seine Küsse liessen mich alles rund herum vergessen. Er inspirierte mich für aufregendes, erfrischendes, noch nie erträumtes Neuland. Diese Erfahrung kann ich allen Frauen empfehlen, denen es gleich geht wie mir.

Gloria aus OE schrieb über Noah:

Warum entscheidet man sich für einen Callboy...? Diese Frage habe ich mir erst gestellt, als ich Callboy Noah getroffen hatte, aber es war die absolut richtige Entscheidung, egal was andere darüber denken! Es ist eine irrsinnig schöne Erfahrung, er ist zärtlich, aufmerksam, trägt einen in dieser Zeit auf Händen und man fühlt sich als die schönste Frau auf der Welt. Es war mehr Zufall, dass ich mich dazu entschlossen habe ihn zu kontaktieren,  meine Freundin hat mich an diesem Abend versetzt. Wir wollten eigentlich ausgehen und ich hatte irre Lust auf Sex. Meine fast 9 Jahre lange Beziehung war leider in die Brüche gegangen, ich wollte aber keinesfalls auf eines der schönsten Dinge verzichten, SEX. Sex ist neben Musik, Sport, Natur und Stille ein wunderbarer Ausgleich zu meinem meist sehr stressigen Berufsalltag, alles um mich herum ist dann nicht mehr wichtig.  Aber auch Neugier wars, warum ich wahrscheinlich auf Noah gestoßen bin. Beim Ausgehen bist du oft nur ein Stück Fleisch oder Lustobjekt. Noah hingegen sieht dich als Frau und interessiert sich für dich! Die Homepage hat sofort mein Interesse  geweckt und man kann fast nicht anders, als ihm zu schreiben.  Die erste Kontaktaufnahme mit ihm war total angenehm, seine Stimme zu hören hat mein Vorhaben verstärkt. Die Spannung vorm ersten Treffen war enorm, aber gerade das machte den Reiz aus. Die Fantasien, die man hat, was wird passieren, wie wird es sein... Und dann steht er vor dir mit seinem charmanten Lächeln, nimmt dich in den Arm und nimmt zugleich jegliche Nervosität. Wir unterhalten uns und natürlich wird man dann verwöhnt, den Zeitpunkt oder ob es passiert, liegt aber immer in meiner Hand. Massage, Küsse, ein Rundum- Wohlfühl-Paket, jede einzelne Sekunde einfach himmlisch! Ich hatte nie das Gefühl, dass er nur seinen Job oder es des Geldes wegen macht, nein, vom ersten Moment gab er mir ein vertrautes Gefühl. Ich konnte mich total fallen lassen und fühlte mich nicht eine Sekunde als Kundin, sondern als Mensch. Es macht ihm Spaß und er ist voller Leidenschaft.
Er ist der perfekte Mann, um Sorgen und Alltag zu vergessen! Er macht uns Frauen glücklich, mal ehrlich wie viele Männer schaffen das?!


Claudia aus CH schrieb über Renato:

Ich hab mich nach langjähriger Beziehung zum längst fälligen „Befreiungsschlag“ entschlossen. Ich liess dann ein weiteres Jahr verstreichen, bevor ich mich überhaupt wieder für Männer interessierte. Aufgrund meiner doch mehrheitlich schlechten Erfahrungen mit Männern wollte/musste ich für mich selber herausfinden, ob ich überhaupt noch in der Lage wäre, mich für einen Mann zu „erwärmen“. So kam ich dann auf eine für mich völlig untypische Idee. Ich war bereit für was Neues und schaute mir im Internet die Seite „Callboys“ an. Es gab da gerade mal drei, die ich länger anschaute. Ich entschied mich für Callboy Renato. Wir trafen uns unverbindlich und ich erzählte ihm so einiges von mir. Er liess mich reden, was mir gut tat. Ich fuhr wieder nach Hause, aber irgendwas liess mir dann keine Ruhe und wir trafen uns zu einem späteren Zeitpunkt bei mir. Auch da wurde viel geredet bevor ich es zuliess, dass wir uns näher kamen. Ins Detail gehe ich nicht, aber ich kann sagen, es tat mir gut und ich habe es nicht bereut! Er hat mir doch einiges geben können, was ich über Jahre wegstecken musste. Ich bin froh, dass ich es gemacht habe, so weiss ich jetzt mit Sicherheit, dass ich trotz allem wieder in der Lage bin, die Nähe eines Mannes zu geniessen! Renato hat es geschafft meine „Mauer“ zu durchbrechen (was bei mir nicht einfach ist), aber er scheint das gewisse „Etwas“ zu haben, dass Ihr aber selber herausfinden müsst.

Helena aus D schrieb über Noah:

Mein Leben läuft zurzeit wie in einer Warteschleife. Ich wollte einfach etwas verändern und ein Abenteuer erleben, also hab ich mich im Internet auf die Suche nach Escortmännern gemacht und bin auf Callboy Noah gestoßen. Sein Profil hat mich sofort überzeugt! Er strahlt sowohl Selbstbewusstsein als auch etwas Liebenswertes aus, das mich sofort für ihn eingenommen hat. Nicht nur, dass er es schafft, einem die Nervosität zu nehmen, er gibt einem das Gefühl in diesem Moment das Wichtigste zu sein. Er ist ein guter Zuhörer, kann aber, wenn es die Situation erfordert, die richtigen Worte finden. Der Tag mit ihm war genau das, was ich in meiner jetzigen Situation gebraucht habe. Ich wollte in dem Moment einen Mann, der mich fühlen lässt, als wäre ich die schönste und beste Frau und genau das hat er geschafft! Nebenbei bemerkt ist er ein wundervoller und zärtlicher Liebhaber. Ich habe mich in seinen Armen danach einfach nur super toll gefühlt, wie schon lange nicht mehr. Alles in allem war ich mehr als zufrieden mit Noah und kann ihn nur wärmstens an Frauen weiterempfehlen, die sich von Männern unverstanden fühlen, die sich einfach einmal fallen lassen möchten und ihrem Alltag entfliehen wollen, um sich wieder als Frau zu fühlen. Danke, Noah, für die tolle Zeit und bis bald!

Emily aus D schrieb über Renato:

Ich habe Callboy Renato extra nach Deutschland einfliegen lassen, weil er mich in den Medien so faszinierte, dass ich ihn unbedingt haben musste. Als ich ihn live sah, hat er mich total umgehauen, denn er sieht wirklich so gut aus. Er hat ein wunderschönes, charmantes Lächeln, riecht gut und sein Körper hat es mir ebenfalls sehr angetan. Ich war sehr nervös, schüchtern und gehemmt, doch Renato nahm mir diese Gefühle sehr schnell. Mit seiner Ausstrahlung wirkte er völlig beruhigend auf mich. Wir verbrachten ein ganzes Wochenende zusammen, gingen essen, führten tolle Gespräche. Er ist ein Mann, mit dem man reden kann. Wir schauten uns die Stadt an, kuschelten viel, immer mit dem Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit. Als wir uns näher kamen, brachte er mich so schön um den Verstand, dass er mich mit seiner Zärtlichkeit, leidenschaftlichen Küssen (er küsst so unfassbar gut!) und unvergesslichem Sex alles um mich herum vergessen ließ. Das gesamte Paket stimmt einfach! Dieser Mann weiß einfach genau, was eine Frau braucht und füllt diese Lücke noch lange nachhaltig auf, ach und er macht einfach so süchtig. Ich werde Renato sicher bald wieder buchen, denn er ist jeden Cent wert. So einen Mann habe ich noch nie kennengelernt, ich kann ihn sehr empfehlen.

Alexandra aus D schrieb über Noah:

Anfangs war ich unsicher, da ich diesen Weg erst zum zweiten Mal gegangen bin. Von meiner ersten Erfahrung mit einem Callboy war ich sehr enttäuscht. Der Mailkontakt mit Callboy Noah war völlig unkompliziert und bei unserem Telefongespräch hat er mir gleich schon etwas die Angst genommen. Inzwischen haben wir uns bereits zweimal getroffen und ich habe ihn jeweils die ganze Nacht gebucht. Das Gesamtpaket stimmt bei ihm. Anfangs verwöhnt er einen mit einer wundervollen Massage, die Lust auf mehr macht. Ich kann mich leider sehr schwer fallen lassen, aber Noah ist sehr geduldig. Er kann gut küssen, ist zärtlich, ausdauernd und ich habe sehr lustvolle Stunden mit ihm verbracht. In unseren Kuschelphasen konnten wir auch interessante Gespräche führen. Es passiert alles ohne Zeitdruck und am Morgen gab es noch ein gemeinsames, entspanntes Frühstück. Die Zeit mit ihm verfliegt leider immer viel zu schnell. Ich ließ ihn wissen: „Bleib so wie Du bist, wir werden uns bestimmt bald wiedersehen.“  Lg Alexandra